Samstag, 9. August 2014

TERRA SF 390/391 - James White : Die Weltraum-Mediziner



James White : Die Weltraum-Mediziner (Hospital Station)
Sector General 01
Terra SF 390/391, 12.03.1965
Deutsche Erstausgabe
Originalausgaben NEW WORLDS 1957-1960
Aus dem Englischen von Heinz Zwack
Titelbilder : Johnny Bruck


Das Projekt ist gigantisch : ein Krankenhaus im All, das dafür vorgesehen und dazu eingerichtet ist, selbst den bizarrsten Lebensformen der Galaxis im Krankheitsfall oder bei Unfällen zu helfen. Ebenso ungewöhnlich wie die Patienten sind auch die Ärzte und das Pflegepersonal des Krankenhauses. Dennoch sind nicht immer die geeigneten Spezialisten vorhanden, häufig weiß man nur wenig über Metabolismus, Verhaltensweise oder Krankheit eines neuen Patienten. Dann beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, um die richtige Diagnose zu stellen und die Heilbehandlung einzuleiten. Nicht selten geschieht das erst in letzter Sekunde, am Rand der Katastrophe ...
Klappentext der ULLSTEIN-Ausgabe

James White (1928-1999) war gebürtiger Ire. Abgestoßen von den gewaltsamen Auseinandersetzungen im Irischen Bürgerkrieg wurde er zum Pazifisten. Nicht vom Ghandi-Typ, die Asimovsche Variante : "Violence is the last refuge of the incompetent" war eher sein Credo. Und so schrieb er in einer Zeit, als der amerikanische Markt von Armageddon-Geschichten dominiert wurde, seine eher intellektuellen Stories über die Weltraum-Mediziner.

Bei diesen Geschichten machte der SF-belesene White Anleihen bei allen möglichen Autoren und schuf etwas völlig Neues, was die Jahrzehnte bis zum heutigen Tag überdauerte. Die Geschichten um die Kranken in Sector General sind zwar alles Pointen-Geschichten wie man sie seit den 40ern kennt, doch die beschriebenen Außerirdischen sind derart originär, daß sie meiner Meinung nach als (bewusste oder unbewusste) Vorlage für diverse Filme und Serien gedient haben dürften. Zweifelsfrei ist "Babylon 5" von diesen Geschichten beeinflusst, was bereits bei der Pilotfolge "The Gathering" (übrigens nicht in den Serien-Boxen enthalten) von Mark Leeper festgestellt wurde.

Die beiden hier vorliegenden Stories sind auch heute noch, ein halbes Jahrhundert nach ihrem Erscheinen, verblüffend frisch, ich hatte nicht den Eindruck, daß sie irgendwie gealtert sind. Aber man merkt schon, daß sie erst der Anfang der Sector General-Geschichten sind, sie lesen sich noch etwas holprig. Doch schon bei der nächsten Ausgabe ist davon nichts mehr zu merken.

Weiterführende Links
Wikipedia-Eintrag
Graham Andrews : Dr. Kilcasey in Space
Mike Resnick : Introduction to Sector General
Gary Louie : The Classification System


Sector General-Biblographie
Hospital Station (1962: stories published in New Worlds 1957–1960)
Star Surgeon (1963)
Major Operation (1971: stories published in New Worlds 1968–1971)
Ambulance Ship (1979)
Sector General (1983)
Star Healer (1985)
Code Blue - Emergency (1987)
The Genocidal Healer (1992)
The Galactic Gourmet (1996)
Final Diagnosis (1997)
Mind Changer (1998)
Double Contact (1999)

Keine Kommentare:

Kommentar posten