Montag, 19. Dezember 2011

Harper's Island


Amazon-Link
IMDB-Link

Die schöne (und reiche) Erbin Trish Wellington (Katie Cassidy) will ihren Verlobten Henry Dunn (Christopher Gorham), einen Underdog, auf Harper's Island heiraten, ihrem Geburtsort. Dazu haben sehr unterschiedliche Gäste aus ihrem Freundeskreis und ihrer Familie eingeladen. Doch die düstere Vergangenheit holt sie ein : Vor sieben Jahren wurden sechs Menschen auf Harper's Island durch den Killer John Wakefield getötet, darunter die Mutter von Henrys bester Freundin, Abby Mills (Elaine Cassidy). Einer nach dem anderen stirbt, umgebracht von einem Unbekannten. John Wakefield ? Ein Nachahmungstäter ?

Nette kleine 13teilige Miniserie, eine moderne Umsetzung von Agatha Christie. Vom Plot her also nichts besonderes, jedoch lebt die Serie von ihrer spannenden Inszenierung und ihren hervorragenden Schauspielern. Keine cinematographische Offenbarung, es sind durchaus Längen im Mittelteil vorhanden, aber was Nettes für Zwischendurch (siehe unten). Sehr angenehm die absolut abgeschlossene Handlung, da ist kein Sequel zu in Sicht. Ebenfalls sehr angenehm ist die liebevolle Edition, die Extras sind gut ausgesucht und es ist auch die die Ausstrahlung begleitende Webserie "Harper's Globe" mit enthalten. Ideal für "Zwischendurch", wenn man die zuletzt herausgekommenen Seasons seiner Serien alle gesehen hat und auf den Erstverkaufstag der nächsten Seasons wartet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten