Montag, 30. Juni 2014

TERRA SF 346 - Kurt Mahr : Die Sternentöter


Kurt Mahr : Die Sternentöter
Terra SF 346, 05.06.1964
Originalausgabe
Titelbild : Johnny Bruck


"Eure Sonne wird sich für ewig verfinstern, sobald ein Raumschiff mit Weißhäutigen landet ..."

Die Verkünder des Unheils haben auch die Macht, ihre Worte in die Tat umzusetzen — sie sind die Sternentöter!

Eine neue Space Opera unseres TERRA- und PERRY-RHODAN-Autors!
Klappentext

Eine ganz nette Geschichte, allerdings ziemlich an der Oberfläche bleibend. Im Wesentlichen geht es darum, daß ein terranisches Schiff auf einer Welt notlandet und eine Invasion Außerirdischer vereitelt, mit denen sich Terra momentan im Krieg befindet. Dazu befreien sie eine auf präatomares Niveau zurückgefallene Rasse von Humanoiden, die von Terras Kriegsgegnern unterdrückt werden.

Ich fand zwei Sachen an diesem Roman interessant : Einerseits seine Beliebigkeit. Er ist inhaltlich nicht wirklich herausragend, "Dutzendware" trifft es ziemlich exakt. Es fehlt das gewisse Etwas, das beispielsweise Kneifel in seinen letzten Romanen ("Machaon" oder "Das zweite Imperium der Menschheit") hatte. Andererseits ist der Stil, in dem Kurt Mahr diese Story zum Leser transportiert, sehr gelungen, spannend und bis zu einem gewissem Grad auch mitreissend. Das entschädigt schon sehr für die 08/15-Geschichte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten