Montag, 26. August 2013

HEYNE SF&F 241 - Robert Sheckley : Planet der Verbrecher (The Status Civilization)



Robert Sheckley : Planet der Verbrecher (The Status Civilization)
HEYNE SF&F 241, Deutsche Erstveröffentlichung 1963
Originalausgabe 1960
Aus dem Amerikanischen von Charlotte Winheller
Titelbild : k.A.


Die Lebenserwartung eines Neuankömmlings auf Omega betrug durchschnittlich drei Erdenjahre.

Barrant war verhört, verurteilt und von der Erde verbannt worden – und jetzt verbüßte er seine Strafe auf Omega, einem Planeten für Strafgefangene. Der Planet war von einem Ring patroullierender Raumschiffe umgeben, und von dort gab es kein Entrinnen.

Omega war eine Welt des Schreckens, wild und ruhelos. Aber es war nur eine vorübergehende Prüfung bis zur Rückkehr auf die Erde...
Klappentext

Tja, also irgendwie ist dieses Buch nicht gut gealtert. Ich fand es jetzt, beim x-ten Lesen, doch irgendwie voraussehbar und, bis zu einem gewissem Grad, auch langweilig. Der satirische Ansatz entgeht mir völlig, heutzutage kommt mir die Geschichte einfach altbacken vor. Ich mein, gut, das Buch hat ein halbes Jahrhundert auf dem Buckel, doch relativ zu den Kurzgeschichtensammlungen aus dem Magazine of Fantasy and Science Fiction, die ja praktisch gleichzeitig veröffentlicht wurden, fehlt der Geschichte jeglicher Esprit. Wer sich selbst ein Bild machen will : Das Buch ist bei Projekt Gutenberg als Download verfügbar.

Homepage Robert Sheckley
"The Status Civilization" bei Projekt Gutenberg

Keine Kommentare:

Kommentar posten