Montag, 30. September 2013

TERRA SF inside - Leserumfrage 1958

Bereits früh wurde von Moewig der Kontakt zum Leser gesucht. Die mir vorliegende erste LKS ist aus Band 21 vom 23.05.1958. Aber bereits früher, im März des Jahres, wurden die Leser offenbar auf einer solchen LKS angesprochen und zur Abstimmung aufgerufen. Doch der "Terra Kurier" von Walter Ernsting war eine kurzzeitige Randerscheinung, erst wesentlich später, mit Heft 85, wurde die LKS, betreut von Günther M. Schelwokat zu einer regelmäßigen Einrichtung. Doch erst einmal die Leserkontaktseite von Heft 21 :

Kommentare:

  1. Das kommt doch einer Leserkontaktseite späterer Prägung schon sehr nahe. Es fehlen nur die Leserbriefe, die LKS ist also quasi noch eine Einbahnstrasse. Bemerkenswert, daß unter den Gewinnern auch eine Frau ist. Ich hätte eher gedacht, daß SF Ende der 50er Jahre eine reine Männersache war.
    K.H.Scheer mit vier Romanen unter den ersten Fünf. Das unterstreicht seine herausragende Position in der deutschen SF zu dieser Zeit. Von den nichtdeutschen Autoren sind mir nur Aldiss und McIntosh ein Begriff.
    Das Titellogo gefällt mir ausgesprochen gut. Ich finde es ansprechender als das später Verwendete.

    AntwortenLöschen
  2. Bezüglich der Emanzipation war man sich damals auf Verlagsseite noch seeehr unsicher. Aber mehr dazu demnächst, bei den Romanen von Leigh Brackett.

    AntwortenLöschen