Sonntag, 15. September 2013

TERRA SF 054 - J. E. Wells : Schritt in die Zukunft


J.E. Wells : Schritt in die Zukunft
TERRA SF 054, 06.03.1959
Nachdruck des gleichnamigen Leihbuchs von 1958
Titelbild : Johnny Bruck


Ein Jahrtausende alter Wunschtraum wird unseren Lesern heute erfüllt: der Blick durchs Schlüsselloch der Zukunft. Aber nicht einer Zukunft im utopischen, romanhaften, wissenschaftlich-mathematischen Sinne, sondern jener kleinen, persönlichen, für den Einzelmenschen so hochinteressanten Zukunft. Was nützt es uns, zu wissen, wie die Welt in zehntausend Jahren aussieht? Da ist die Uhr unseres Lebens längst abgelaufen, wir haben persönlich nichts mehr damit zu tun.

Aber jene "kleine" Zukunft, jene Vorausschau auf die kommende Woche, auf dem kommenden Tag - was gäben wir nicht darum, wenigstens einmal einen verläßlichen Blick hinter die Kulissen tun zu dürfen?

Es ist nicht gut, manches zu wissen. Und das Schicksal hat es weise eingerichtet, daß es eine Wand erbaut hat, eine Wand zwischen der Gegenwart und dem Kommenden. Jener amerikanische Erfinder erfährt es am eigenen Leibe, daß man nicht ungestraft den Göttern in die Karten blicken darf.

Ein Roman, dessen Geschehnisse wir von der ersten bis zur letzten Seite mit atemloser Spannung verfolgen. Sein Inhalt ist Utopie - wer aber will behaupten, daß die Zeit unserem Autoren J. E. Wells nicht dennoch eines Tages recht gibt? Das ist es, was uns dieses Buch zu bedenken aufgibt.
Klappentext des HÖNNE-Leihbuchs

Ein Nachtrag, denn ich musste nochmal in den Roman reingucken, um die Story präsent zu haben. Was bei den bisherigen Romanen von J.E. Wells, die ich gelesen habe, eigentlich schon ein kleines Wunder ist, denn die waren so mies, daß ich mich deutlichst daran erinnerte. Aber der hier ist ganz nett, die übliche Zeitmaschinengeschichte eben. Und an ein, zwei Stellen durchaus kritisch der damaligen Gesellschaft gegenüber. Nichts, was man unbedingt lesen muß, aber deutlich besser als die bisherigen Romane dieses Autors. Schon intzeressant.

Keine Kommentare:

Kommentar posten