Freitag, 28. März 2014

TERRA SF inside - Resümee zu 300 Heften

Auf der LKS von Heft 300 findet sich ein Resümee der Redaktion zum damaligen Stand der Science Fiction innerhalb des MOEWIG-Verlages :


Das Bekenntnis der Macher zu Stories und Anthologien ist schon deutlich. Ganz anders als heutzutage, wo schlicht und einfach genau und nur der Umsatz relevant ist und Anthologie-Reihen - weil sie sich ja schlechter verkaufen als 08/15-MilSF - gnadenlos eingestellt werden. Dies ist, wie Helmuth W. Mommers mit seine "Visionen" und NOVA mit seinen 1-2 Ausgaben pro Jahr gezeigt haben, ein echter Verlust für die deutsche SF.

Keine Kommentare:

Kommentar posten