Mittwoch, 10. August 2016

TERRA EXTRA 112 - Clark Darlton : Sprung ins Ungewisse


Clark Darlton : Sprung ins Ungewisse
Starlight 03
Terra Extra 112, 14.10.1966
Neuauflage
Originalausgabe DÖRNER 1958
Titelbild : Johnny Bruck


Seit Beginn der Eroberung des Weltraums ist es der erregendste Auftrag, der erteilt wurde. Der neue Teleporterantrieb soll es Raumschiffen ermöglichen, mit einem einzigen Raumsprung die Entfernung von zehntausend Lichtjahren zu überbrücken. Die STARLIGHT, eines der erfolgreichsten Expeditionsschiffe der Raumflotte, stößt unter Führung von Rex Randell tief in den Weltraum vor. Als erste Menschen durchkreuzen Rex Randell und seine Mannschaft die Milchstraße.

Jenseits der Milchstraße steht lockend im leeren Raum ein neues Geheimnis - der Andromeda-Nebel. Aber dann greift eine fremde, unheimliche Macht ein. Es ist die menschenähnliche Rasse, die den Planeten Canep III bevölkert. Sie hat die Technisierung der Erde schon lange mit Besorgnis beobachtet und fürchtet einen von der Menschheit entfesselten Galaktischen Krieg. Im Besitz einer ultimativen Waffe bemächtigt sie sich der STARLIGHT und ihrer Besatzung. Es gibt keine Chance mehr für Rex Randell und seine Männer. Solange der Planet Canep III zum gleichen Universum gehört wie die Erde, droht der Menschheit eine furchtbare Gefahr.
Klappentext des DÖRNER-Leihbuchs

Habe ich als TERRA SF 084 gelesen - und einmal reicht. Ich bin jedesmal wieder erschüttert, wenn ich diesen Darltonschen Schrott in die Hände bekomme. Ich kann gar nicht glauben, daß das derselbe Autor ist, der die deutlich niveauvolleren HURRICANE-Romane geschrieben hat. Echt unglaublich !

Starlight-Zyklus
01 - Planet YB 23
02 - Vater der Menschheit
03 - Der Sprung ins Ungewisse
04 - Geheime Order für Andromeda

Keine Kommentare:

Kommentar posten