Samstag, 26. Januar 2013

Der Tag, an dem die Erde Feuer fing


In Galles "Fehlstart ins Atomzeitalter" wurde auch der Film "Der Tag, an dem die Erde Feuer fing" angesprochen. Durch gleichzeitige Atomversuche auf beiden Seiten des Eisernen Vorhangs wird die Erde aus ihrer Umlaufbahn gerissen und treibt auf die Sonne zu. Ein typischer Film der 60er, insbesondere stilistisch ist er voll in dieser Zeit verhaftet. Mich hat der Film als Jugendlicher stark beeindruckt, ich würde ihn gern einmal wieder sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten