Sonntag, 2. September 2012

Klassiker in Neuauflage : Bond, James Bond



Die Bond-Filme kennt jeder. Sean Connery, George Lazenby und Roger Moore werden mir in diesen Rollen unvergesslich bleiben. [Ich bin eben schon ziemlich alt, die modernen Darsteller waren irgendwie nicht mehr mein Geschmack.] Als Junge hatte ich die Romane von Ian Fleming einmal alle durchgelesen, sie hatten mit den Filmen relativ wenig gemeinsam. Jetzt werden diese Romane komplett bei Cross Cult neuveröffentlicht :
Jeder kennt sie: die teils stark von den Vorlagen abweichenden Verfilmungen der James-Bond-Romane. Pünktlich zum 50-jährigen Jubliäum der Filmreihe gilt es die Ian-Fleming-Originale erstmals im "Director's Cut" zu entdecken! Eine der größten Filmikonen überhaupt wird 50 Jahre alt! Passend dazu kommt Ende 2012 der 23. Teil der Saga mit dem Titel „Skyfall“ in die Kinos! Cross Cult schließt sich den Jubilaren des Mythos mit einer Wiederentdeckung der meisterhaft erzählten Agenten- und Spionageromane aus der Feder Ian Flemings an und beginnt die schrittweise Veröffentlichung aller James-Bond-Originalromane. Endlich wird es möglich sein, Titel wie „Goldfinger“, „Thunderball“ oder „You Only Live Twice“ komplett in ungekürzten Übersetzungen und mit den ursprünglichen Kapitelabschnitten und -überschriften zu lesen.
(Verlagsankündigung, Hervorhebungen von mir)

Wer die Filme, insbesondere die klassischen, gesehen hat, wird hier einige Überraschungen erleben. Speziell "Der Spion, der mich liebte" sei hier genannt. Für Bond-Fans ein unbedingtes Muß.

Sehr schöne Cover übrigens, die den Vorspann-Stil der 60er und 70er wiederspiegeln :






Keine Kommentare:

Kommentar posten