Sonntag, 15. Januar 2012

phantastisch! #45 (I)


Bezugsquelle : Verlag Achim Havemann

phantastisch! ist die Zeitschrift für phantastische Literatur aller Spielarten, Erscheinungsweise vierteljährlich, Preis 5,30 €. Und wer diese Zeitschrift nicht kauft, ist selber schuld : Er verpasst nämlich etwa 3/4 der wichtigen Publikationen des phantastischen Genres.

Ich wollte immer, bei jeder Ausgabe, eine ausführliche Besprechung der einzelnen Artikel schreiben, aber immer kam mir irgendetwas dazwischen. Und es ist ja auch nicht wenig, auf den 60 Seiten einer einzigen Ausgabe sind ja doch ziemlich viele Artikel mit einer erheblichen Informationsdichte vorhanden. Aber bevor das diesmal auch wieder untergeht, schreibe ich das in Häppchen, Kommentare zu einzelnen Artikeln, sofern ich Zeit und Lust habe.

Als erstes ist die im Fandom weitestgehend abgelehnte und von mir ganz besonders gemochte Kolumne "phantastisch! leben" von Johannes Rüster dran. Die lese ich immer als erstes, sogar noch vor "Update", den "Nachrichten und Neuerscheinungen" von Horst Illmer. Diesmal ging es bei Johannes Rüster um Superhelden als generationenübergreifende Sinnstiftung und die Perfidie der Comic-Verlage, selbe zu rebooten. Ich kann ihm nur zustimmen, setze mich zu Johannes und Opa auf die Ofenbank und lamentiere mit : "Ja, ist denn dieser Comic-Mafia gar nichts mehr heilig ?"

Ach so, und : "Episode IV comes first ! It's just good parenting !"

Inhaltsverzeichnis phantastisch! 45

Cover : Jan Hoffmann

Update - Nachrichten und Neuerscheinungen (Horst Illmer)

Interviews
Carsten Kuhr: Interview mit Tad Williams
Christian Endres: Interview mit Richard Kadrey
Bernd Jooß: Interview mit Hannes Riffel
Christian Endres: Interview mit Frank Festa
Bücher, Autoren & mehr

Leseprobe »Die Kanibalen von Candyland« von Carlton Mellick III

Johannes Rüster: phantastisch! leben – Folge 10: Heldenleben

Christian Endres: phantastisch! im Dialog – E-Book – Das Buch der Zukunft?

Horst Illmer: Zur Person: Miriam Meckel

Christian Hoffmann: Return of the Fuzzies

Sonderdruck aus dem DLR Magazin 131: Manuela Braun: Science oder Fiction?

Achim Schnurrer: Klassiker der phantastischen Literatur – Kindermann, Bahrdt und Geiger – Teil 3

Rezensionen


Im Heft
Horst Illmer: China Miéville »Der Krake«
Günter Puschmann: Tsutomu Nihei »ABARA«
Andreas Wolf: Brett McBean »Die Bestien«
Carsten Kuhr: Richard Kadrey »Sandman Slim – Höllendämmerung«
Dominic Grittner: Marcel Theroux »Weit im Norden«
Günter Puschmann: Syd Mead »Sentury II«
Andreas Wolf: Jeffrey Thomas »Tagebuch aus der Hölle«
Günter Puschmann: George Mann »Affinity Bridge«
Andreas Wolf: Stefan Melneczuk »Rabenstadt«

zusätzlich Im Internet
Dominic Grittner: Andreas Gruber »Ghostwriter«
Günter Puschmann: Kady Cross »Das Mädchen mit dem Stahlkorsett«
Sonja Stöhr: George Mann »Affinity Bridge«
Christian Endres: Cory Doctorow »For The Win«
Christian Endres: Patrick Rothfuss »Die Furcht des Weisen (1)«
Günter Puschmann: Bernd Perplies »Magierdämmerung – In den Abgrund«
Christian Endres: Joe R. Lansdale »Gauklersommer«
Günter Puschmann: Gail Carringer »Glühende Dunkelheit«
Christian Endres: Bill Willingham »Down the Mysterly River«

Comic & Film
Christian Endres: Gangster, Vampire und Aliens
Olaf Brill & Michael Vogt: Ein seltsamer Tag – Teil 2 und 3
Christian Endres: Decodierte Superhelden
Rüdiger Schäfer: Kreaturen

Story
Niklas Peineke: »Rache ist eine schwere Schaufel«

Forum

Keine Kommentare:

Kommentar posten